Vitalograph logo
micro

Model 6300

Bedienungsanleitung

Device illustration

CE


 

 

Vitalograph Ltd. UK

Maids Moreton, Buckingham, MK18 1SW, England
Phone: (01280) 827110
Fax: (01280) 823302
e-mail: sales@vitalograph.co.uk
www.vitalograph.co.uk

Vitalograph Ltd. Export

Maids Moreton, Buckingham, MK18 1SW, England
Phone: +44 1280 827120
Fax: +44 1280 823302
e-mail: sales@vitalograph.co.uk
www.vitalograph.eu

Vitalograph Ltd. Hong Kong
Einheit 230, Corporation Park, 11 On Lai Street, Shatin, Hong Kong
Phone: +852 2117 2678
Fax: +852 2117 2679
Email
: sales@vitalograph.hk
www.vitalograph.hk

Vitalograph GmbH
Rellinger Straße 64a, D-20257 Hamburg, Germany
Phone: (040) 547391-0
Fax: (040) 547391-40
e-mail: info@vitalograph.de
www.vitalograph.de

Vitalograph Inc.
13310 West 99th Street, Lenexa, Kansas, 66215, USA.
Toll Free: 800 255 6626
Phone: (913) 730 3200  
Fax:
(913) 730 3232
e-mail: vitcs@vitalograph.com
www.vitalograph.com

Manufacturer symbol Vitalograph (Ireland) Ltd.
Gort Road Business Park, Ennis, V95 HFT4,
Co. Clare, Ireland
Phone: +353 65 6864100  
Fax: +353 65 6829289
e-mail: sales@vitalograph.ie
www.vitalograph.ie

© Copyright Vitalograph 2016
Aktuelle Ausgabe (Issue 1)
Kat. No. 07763

Vitalograph logo is a registered trademark

 

 


 

Inhaltsverzeichnis

  1. Beschreibung des Vitalograph micro
    1. Indikationen für die Anwendung
  2. Gegenanzeigen, Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen
  3. Die Hauptkomponenten des Vitalograph micro
  4. Merkmale des Vitalograph micro
  5. Das Vitalograph micro zur Verwendung vorbereiten
  6. Stromversorgung des Vitalograph micro
    1. Batterien
    2. Anzeige des Batterie-Niedrigstand
    3. Energiesparmodus
  7. Verwenden des Vitalograph micro
    1. Hauptmenü
    2. Neue Patienteninformationen
    3. Testsitzung durchführen
    4. Durchführung einer Post-Testsitzung
    5. Das Konfigurationsmenü
    6. Berichte und Drucken
    7. Ergebnisse speichern
    8. Genauigkeit / Kalibrierung
    9. Einrichten eines neuen Messkopfs
  8. Hinweise zur Reinigung
    1. Reinigung und Desinfektion des Vitalograph micro
    2. Demontage und Reinigen des Fleisch Messkopfs
    3. Montage und Desinfektion des Fleisch Messkopfs
  9. Anleitung zur Fehlersuche
  10. Kundendienst
  11. Verbrauchsmaterialien und Zubehör
  12. Erklärung der Symbole
  13. Technische Daten
  14. CE Hinweis
  15. FDA Hinweis
  16. Konformitätserklärung
  17. Garantie


1. Beschreibung des Vitalograph micro

Das Vitalograph micro ist ein Hand-Spirometer für den Einsatz von ausgebildeten Fachkräften in Arztpraxen, Kliniken, Krankenhausabteilungen usw. zur Messung und Archivierung von Tests am Patienten. Demographische Patientendaten können über einen Touch-Bildschirm eingegeben und zusammen mit den Spirometrietests gespeichert werden. Aktuelle Testdaten können auf dem Bildschirm betrachtet und über einen PC heruntergeladen / gedruckt werden. Es steht eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung.

Informationen über das Gerät können über das Info-Feld abgerufen werden. Diese Informationen sollten verwendet werden, wenn Anfragen an Vitalograph oder an einen Servicepartner vorgenommen werden müssen.

Für den Zugriff auf das Info-Feld:

  1. Drücken Sie die Konfigurationstaste aus dem Hauptmenü.  Configuration button
  2. Drücken Sie die Info-Taste. About box

1.1 Indikationen zur Verwendung

Das Gerät ist ein Spirometer, welcher die Atmungsparameter eines Patienten einschließlich FVC, FEV1, FEV6, PEF, MVV und VC misst. Das Vitalograph micro ist ein Hand-Spirometer für Lungenfunktionsprüfungen, konzipiert für den Einsatz an Erwachsenen und Kindern, älter als 5 Jahre, ausgerichtet auf Krankenhausstationen, Gesundheitszentren und Privatwohnungen unter der Aufsicht eines Gesundheitsdienstleisters.

2. Gegenanzeigen, Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen

  1. Modifikationen an den Geräten sind nicht erlaubt. Alle nicht autorisierten Änderungen des Vitalograph micro können die Produktsicherheit und / oder Daten beeinträchtigen. Vitalograph kann für solche Vorkommnisse nicht haftbar gemacht werden, und das Gerät erhält keinen Support mehr durch Vitalograph.
  2. Das Vitalograph micro ist nicht als steriles Gerät ausgelegt. Beachten Sie stets die durch den Hersteller vorgegebenen Sicherheits-Richtlinien bzgl. Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
  3. Das Vitalograph micro ist nicht IP bewertet oder wasserdicht. Für die Reinigung sollten die empfohlenen Anweisungen in Abschnitt 8 beachtet werden.
  4. Für jede neue Spirometrie und jeden Patienten sollte ein neuer Bakterien-Viren-Filter (BVF) verwendet werden, um sowohl das Gerät als auch den Patienten vor Kontaminationen zu schützen. Ein BVF ist nur für den einmaligen Gebrauch geeignet. Ausreichend Zeit zwischen den Testsitzungen erlaubt das Absetzen von Aerosolpartikeln
  5. Eine Spirometrie kann eine Diagnose unterstützen oder ausschließen, aber sie kann nie eine Diagnose definieren (ATS / ERS 2005).
  6. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Mundstück nicht mit der Zunge oder den Zähnen während des Tests blockiert wird. „Spucken“ oder „Husten“ können zu falschen Messwerten führen
  7. Alle vom Vitalograph micro angezeigten Werte werden als BTPS Werte ausgedrückt
  8. Der Zeitnullpunkt wird mit der rückextrapolierten Methode aus dem steilsten Teil der Kurve bestimmt.
  9. Ermüdungserscheinungen eines Patienten können während der Spirometrie-Tests in Abhängigkeit von den Patienteneigenschaften wie z.Bsp. Alter, Gesundheitszustand auftreten. Um dies zu vermeiden, sollte der Patient während des Tests sitzen oder alternativ sollte eine Pause zwischen den Tests durchgeführt werden. Eine Müdigkeitswarnung erscheint nach 8 Manövern und die maximal zulässige Anzahl von 20 Manövern in einer Sitzung sollte nicht überschritten werden
  10. Alle Spirometrie-Standards empfehlen die Genauigkeit der Lungenfunktionsmessgeräte mindestens einmal pro Tag mit einer 3-L Spritze zu überprüfen, um zu gewährleisten, dass das Gerät genau misst. Das Vitalograph micro sollte nie außerhalb der Genauigkeitsgrenzen liegen. Im normalen Gebrauch ist die Kalibrierungs-Rückverfolgbarkeits-Zertifizierung als Teil des jährlichen Routineservice zu empfehlen. Die Genauigkeit sollte außerdem nach dem Reinigen oder Zerlegen des Spirometers, nach der Kalibrierung oder wenn der Messkopf oder das Gerät fallen gelassen wurde, überprüft werden.
  11. Nach der Montage eines neuen Messkopfs an das Vitalograph micro ist es notwendig, den Messkopf mit dem Gerät zu verbinden. Das Verfahren wird im Folgenden erläutert.
  12. Service und Reparaturen sollten nur vom Hersteller oder von Service-Agenten (von Vitalograph geprüfte) durchgeführt werden
  13. 13. In Abschnitt 13 „Technische Spezifikationen“ wird aufgeführt, dass nur IEC60086 zertifizierte AAA Batterien mit dem micro verwendet werden sollten. Siehe Abschnitt 11 „Verbrauchsmaterialien und Zubehör“ für eine Liste der zertifizierten Batterien, welche für die Verwendung zugelassen sind.
  14. In Abschnitt 14 wird aufgeführt, dass medizinische Geräte durch Mobiltelefone und andere Geräte beeinträchtigt werden können, die nicht für medizinische Einrichtungen bestimmt sind. Es wird empfohlen, dass alle Geräte, die in der Nähe des Vitalograph Produkts verwendet werden, konform sind mit der medizinischen elektromagnetischen Verträglichkeitsnorm. Wenn Störungen vermutet werden oder möglich sind, sollte das störende Gerät abgeschaltet werden, was die normale Lösung ist, wie in Flugzeugen und medizinischen Einrichtungen erforderlich ist. Nicht medizinische Geräte . MÜSSEN AUSSERHALB DER PATIENTEN. Umgebung gehalten werden. Tragbare und mobile HF-Kommunikationsgeräte können medizinische elektrische Geräte ebenfalls beeinflussen.

3. Hauptkomponenten des Vitalograph micro

Figure 1


A
PC Software
B
Messkopf
C
Messkopf- Entriegelungsknopf
D
LCD/Touch Panel Display
E
Mini-USB-Anschluss
F
An / aus Schalter
G LED
H Batteriefach (4 x 1.5V AAA Batterien)



4. Eigenschaften des Vitalograph micro

Zu den Vitalograph micro Funktionen gehören:


5. DAS VITALOGRAPH MICRO ZUR VERWENDUNG VORBEREITEN

  1. Legen Sie 4 x 1.5V AAA batterien Batterien in das Batteriefach auf der Rückseite des Gerätes. Alternativ kann das Vitalograph micro über USB-Kabel mit Strom versorgt werden. Schließen Sie ein Ende des USB-Kabels an einen freien USB-Anschluss an einem PC und das andere Ende an den USB-Anschluss am Gerät.
  2. Schließen Sie einen BVF an den Messkopf.
  3. Drücken Sie den Ein / Aus-Schalter an der Vorderseite des Geräts, um das Vitalograph micro zu starten.

6. STROMVERSORGUNG DES VITALOGRAPH MICRO

Das Vitalograph micro kann vom PC aus über USB-Kabel oder den Batterien mit Strom versorgt werden. Die LED an der Vorderseite des Geräts und das Batteriestrom-Symbol zeigen den Betriebsstatus des Geräts an

Wenn das Gerät über USB mit Strom versorgt wird, zeigt es am oberen Rand des Bildschirms folgendes Symbol in der Statusleiste an USB power connected  

6.1 Batterien

Das Vitalograph micro verwendet 4 x 1,5 V nicht wiederaufladbare IEC680086 zertifizierte AAA-Alkaline-Batterien. Dies ermöglicht, dass das Gerät auch ohne das USB-Kabel mit Strom versorgt werden kann.

 

6.2 Batterie-Niedrigstand

Das Vitalograph Micro hat eine Reihe von Batterieleistungs-Hinweisen:





Wenn die Batterien voll sind wird das grüne Batterie Symbol auf dem Hauptmenü-Bildschirm des Geräts angezeigt. Wenn das USB-Kabel verbunden ist, wird ein Stecker-Symbol angezeigt. Die LED bleibt grün sowohl für volle Akkus als auch für die USB-Stromversorgung.

Wenn die Batterien im Betrieb schwach werden, wird ein oranges Batterie Symbol angezeigt. Das Gerät kann weiterhin verwendet werden, es wird allerdings empfohlen, dass die Batterien gewechselt werden oder das Gerät über das USB-Kabel an einen Computer angeschlossen wird.


Wenn die Batterien leer sind wird ein rotes Batterie Symbol angezeigt. Es wird empfohlen, dass die Batterien gewechselt werden oder über das USB-Kabel an einen PC angeschlossen wird, um die Tests fortsetzen zu können.

 

6.3 Energiesparmodus

Um die Batterielebensdauer zu verlängern, wird der Bildschirm des Vitalograph micro nach 30 Sekunden gedimmt, wenn er nur mit Batterien betrieben wird und nicht verwendet wird. Nach 60 Sekunden wird er schwarz und das Gerät schaltet sich automatisch ab, wenn es 2 Minuten lang nicht benutzt wird. 

Wird das Gerät über das USB-Kabel mit Strom versorgt, wird der Bildschirm des Vitalograph micro nach 5 Minuten schwarz. Das Gerät schaltet sich nicht automatisch aus

Das Drücken der Ein- / Aus-Taste, bringt das Gerät zurück aus dem Energiesparmodus in den Betriebsmodus


7. VERWENDEN DES VITALOGRAPH MICRO


Nach dem ersten Einschalten des Geräts werden Sie zu dem Setup-Bildschirm für Datum und Uhrzeit geleitet.


 

Geben Sie die aktuelle Uhrzeit und das Datum über die Auf-/ Ab- Tasten ein. Drücken Sie die Eingabetaste, um diese Einstellungen zu speichern und um auf den Hauptmenü-Bildschirm zu gelangen.


7.1 Hauptmenü

Das Hauptmenü enthält die folgenden Optionen – Neuer Patient, VC-Test, FVC-Test und Post-test.



Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal einschalten, erscheinen die Symbole für die Tests ausgegraut und können noch nicht ausgewählt werden, erst wenn ein Patient erstellt wird. Das Symbol „Post-Test“ bleibt grau, bis ein FVC Test durchgeführt wurde

Neben der Zeitanzeige und dem Batteriesymbol zeigt die Statusleiste oben auf dem Bildschirm verschiedene Symbole an:
  1. V - zeigt an, dass ein VC-Test durchgeführt wurde.
  2. F - zeigt an, dass ein FVC-Test durchgeführt wurde.
  3. P - zeigt an, dass ein Post-Modus durchgeführt wurde.
Die Symbole werden nur angezeigt, nachdem der Test abgeschlossen ist.

7.2 Neue Patientinformationen

  1. Wählen Sie die „neuer Patient“-Taste auf dem Hauptmenü .
  2. Die Patienteninformationsfelder sind wie folgt verfügbar:                                                                       Age Alter  HeightGröße Gender female Gender maleGeschlecht WeightGewicht Population group  Bevölkerung             
  3. Alter, Größe und Geschlecht sind auf dem ersten Bildschirm standardmäßig aktiviert. Gewicht und Bevölkerungsgruppe sind auf dem zweiten Bildschirm und sind standardmäßig nicht aktiviert. Sie haben die Möglichkeit diese zu aktivieren, dazu unter Optionen im Konfigurationsmenü - Patienten Optionen wählen
  4. Um Informationen zu Alter, Größe und Gewicht einzugeben, das jeweilige Feld berühren und die Informationen über die Touch-Panel-Tastatur eingeben. Einheiten schalten automatisch zwischen cm/kg und in/lbs. Das Geschlecht wird durch Drücken der entsprechenden Option männlich Maleoder weiblich Femaleausgewählt. Die Bevölkerungsgruppe wird durch Drücken auf die entsprechende Option auf dem Bildschirm aus einer Liste ausgewählt. Für den Zugriff auf zusätzliche Bevölkerungsgruppen auf den Pfeil auf der rechten Seite des Bildschirms auswählen.
  5. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Patient in der Datenbank zu speichern und zurück zum Hauptmenü zu gelangen.
  6. Wenn ein Wert für Alter, Größe oder Geschlecht nicht eingegeben wurde, meldet das Gerät ein Fehlersymbol Zum Beenden drücken Sie die Enter-Taste erneut                    
Hinweis: Sobald der Benutzer den Bildschirm "Neuer Patient" öffnet, werden mit Ausnahme der ersten Verwendung des Geräts oder nach dem Löschen des Speichers vorhandene Patienteninformationen immer grau hinterlegt. Wenn der Benutzer das Feld "Alter", "Größe" oder "Gewicht" anklickt, springt er in den Dateneingabe-Bildschirm und löscht somit die vorher eingetragenen Daten, damit der Benutzer neue Daten eingeben kann. Wenn der Benutzer zum Bildschirm "Neuer Patient" zurückkehrt, werden alle anderen Felder gelöscht. Der Benutzer muss alle Details eingeben oder ein Fehlersymbol erscheint..


7.3 Testsitzung durchführen

7.3.1 Überprüfungen vornehmen, bevor Sie eine Testsitzung durchführen

Bevor Sie eine Testsitzung starten, gibt es eine Reihe von Kontrollen, die durchgeführt werden sollen:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Genauigkeit des Vitalograph micro vor kurzem überprüft wurde. (Siehe Abschnitt über die Genauigkeitsprüfung)
  2. Stellen Sie sicher, ein Patient wurde angelegt und die erforderlichen demografischen Informationen zum Patienten wurden eingetragen. Eine Testsitzung kann ohne Füllung in allen Details für den Patient durchgeführt wird, es wird jedoch empfohlen, dies so nicht zu tun.
  3. Setzen Sie ein Einweg-BVF Mundstück auf den Messkopf. Die Verwendung einer Einweg-Nasenklammer wird ebenfalls empfohlen.

Durchführung eines VC-Test

Führen Sie die VC-Tests wie folgt durch:

  1. Wählen Sie die „VC Test“ Option n aus dem Hauptmenü .
  2. Warten Sie bis das „Ausatmen beginnen“ Symbol erscheint. .Dieses zeigt an, dass das Vitalograph micro bereit ist, einen Versuch zu akzeptieren.
  3. Die Ergebnisse können entweder als ein Volumen/Zeit (V/t) Diagramm oder als Volumen-Balkendiagramm betrachtet werden – um die Darstellung zu ändern, die Taste auf der Seite des Testbildschirm drücken. Diese sind während des Tests inaktiv
    Volumen/Zeit (V/t) Volume timeVolumen Volume bar graph
  4. Die Grafik kann unter Verwendung der Zoom-Taste an der Seite des Testbildschirm zu einem Vollbild-Diagramm geändert werden. Diese sind während des Tests inaktiv.   
  1. VC-Test durchführen. Zusätzliche Hinweise bzgl. Spirometrie Manövern finden Sie auf der Vitalograph Website.
  2. Um eine gute Testqualität zu erhalten wiederholen Sie den Versuch drei oder mehrere Male.
  3. Die Zusammenfassung der Ergebnisse am unteren Rande des Bildschirms zeigt das Ergebnis des VC des letzten Versuchs. Die Anzahl der Versuche wird in einem separaten Feld angezeigt neben dem letzten VC-Test.
  4. Wenn Sie den aktuellen Versuch löschen möchten, können Sie dies wie folgt tun:  
    1. Wenn Sie den Versuch nach Abschluss des Tests löschen möchten, wählen Sie die Option „Löschen“ aus dem Menü an der Seite des Bildschirms.
    2. Es erscheinen zwei „Lösch-Symbole“ an der Seite des Bildschirms, ein „Lösch-Symbol“ mit einem grünen Häkchen und das andere „Lösch-Symbol“ mit einem roten ‚X‘. Um das Löschen des Versuchs durchzuführen drücken Sie das Löschen-Symbol mit dem grünen Häkchen. Zum Abbrechen des Löschvorgangs wählen Sie das Symbol Löschen mit dem roten ‚X
    3. Wenn Sie alle Sitzungen auf dem Gerät löschen möchten, verbinden Sie das micro mit Vitalograph Reports, wie in Abschnitt 6.5 dargelegt, so können alle Daten zu Vitalograph Reports verschoben werden und aus dem Gerät gelöscht werden.
  5. Nach der Durchführung der VC-Tests drücken Sie die Enter-Taste um das Menü VC Test zu beenden. Dies bringt Sie zurück zum Hauptmenü..

7.3.3 Durchführung eines FVC-Test

  1. Wählen Sie die „FVC Test“ Option aus dem Hauptmenü
  2. Warten Sie bis das „Ausatmen beginnen“ Symbol erscheint . Dieses zeigt an, dass das Vitalograph micro bereit ist, einen Versuch zu akzeptieren.
  3. Die Ergebnisse können entweder als ein Volumen/Zeit (V/t) Diagramm oder als Fluss/Volumen (V/V) Diagramm betrachtet werden – um die Darstellung zu ändern, die Taste auf der Seite des Testbildschirm drücken. Diese sind während des Tests inaktiv.
    V/t Graph
    Volumen/Zeit(V/t) F/V graph   Fluss/Volumen(F/V) (F/V)                                                                                       
  4. Die Grafik kann unter Verwendung der Zoom-Taste an der Seite des Testbildschirm zu einem Vollbild-Diagramm geändert werden. Diese sind während des Tests inaktiv